Kleine Erfolgserlebnisse beim SEO

Wenn ein potentieller Geschäftspartner einen darauf aufmerksam macht, dass man bei einem relevanten – wenn auch unwichtigem – Keyword nicht gefunden wird, ist das irgendwie schlecht. Nicht schlimm, keine hohe Priorität, aber danke für den Hinweis.

Wenn man das Keyword dann einfach mal aus Langeweile in den Text einfügt, und vier Tage später die Plätze 2-6 bei Google belegt, dann ist das ein kleines Erfolgserlebnis. Und der obige Mensch hat nicht richtig geschaut; teilweise sind diese Suchergebnisse vom Januar. Und nicht von letzter Woche. Was ein doppeltes Erfolgserlebnis ist.

Ach ja, und dabei habe ich erfreut festgestellt, das wir von Google mit Sitelinks “geadelt “wurden. Nicht schlecht für ein KMU, dessen Seite nicht einmal ein Jahr alt ist.

Ähnliche Beiträge:

19. Dezember 2013 Journalisten von gestern ohne Medienkompetenz

Diesen Beitrag mit anderen teilen

Auf Facebook teilen | Twittern | Auf Google+ teilen | Shortlink für diesen Beitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags und Eigenschaften im Kommentartext verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Durch das Absenden deines Kommentars erklärst dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen.
Kommentiere nicht, wenn du nicht mit der Speicherung deiner momentanen IP-Adresse und sonstiger von dir eingegebenen Daten einverstanden bist.