Liebe Medien: Wenn Weltuntergang, dann richtig!

Veröffentlicht von Matthias am

Einige esoterische Spinner haben das Gerücht in die Welt gesetzt, dass am 21.12.2012 die Welt untergeht. Wegen des Maya Kalenders. Das ist natürlich quatsch.

Korrekt ist, dass an diesem Tag in der Langen Zählung zum ersten Mal seit dem Jahre 3114 v. Chr. der Zahlenwert des Ausgangstages des aktuellen 13 Baktun-Zyklus der Langen Zählung (13.0.0.0.0) wiederkehrt.[9] Dieser Zahlenwert tritt nach der Schematik des Mayakalenders regelmäßig nach 1.872.000 Tagen (ca. 5128 Jahren) ein. http://de.wikipedia.org/wiki/Maya-Kalender#.E2.80.9EWeltuntergangstag.E2.80.9C

Schön wäre es hingegen, wenn ihr, liebe Medien, bei der Verbreitung von pokulturellen Weltuntergangsgerüchten wenigstens das richtige Bildmaterial verwenden würdet. Professioneller Journalismus und so. Klar, der Atztekenkalender sieht natürlich geiler aus, voll mystisch und viel verhängnisvoller als die Strichmännlein der Maya.

Maya Kalender und Atzteken Kalender.

Aber Maya ist Maya und Atzteken sind Atzteken. So schwer war das jetzt aber auch nicht.

Kategorien: Sonstiges

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.