Kategorien
Sonstiges

Windows 8.1 erkennt keine USB-Festplatten mehr (Lösung)

Heute bin ich auf ein großes Problem gestoßen: Meine USB-Festplatte wurde von meinem Windows 8.1-Computer nicht mehr erkannt. Nachdem die Festplatte angeschlossen war, hörte diese sich normal an und Windows hat auch den Sound abgespielt, der immer kommt, wenn man eine Festplatte abspielt. Soweit so gut. Im Windows Explorer wurde mir aber kein zusätzliches Laufwerk aufgelistet :-(.

Zunächst war meine Vermutung, dass dem Laufwerk kein Laufwerksbuchstabe mehr zugeordnet ist. Der Datenträger wurde aber auch in der Datenträgerverwaltung nicht aufgelistet.

Nun ist erstmal guter Rat teuer. Auf der Homepage des Herstellers der externen Festplatte kann man keine Treiber herunterladen. Hier gibt es nur den Hinweis, dass vermutlich die Festplatte defekt ist, wenn diese nicht mehr erkannt ist.

Die Lösung:

Nach stundenlanger Suche im Internet habe ich herausgefunden, dass wohl manche Programme bei der Deinstallation wichtige Dateien löschen:

C:\windows\inf\usbstor.inf

C:\windows\inf\usbstor.pnf

Diese haben bei mir auch tatsächlich gefehlt. Die Dateien kann man entweder von einem anderen Computer mit der gleichen Betriebssystemversion kopieren oder unter C:\windows\System32\DriverStore\FileRepository suchen. Im letzteren gibt es mehrere Ordner mit dem Namen usbstor.inf.xx. Aus dem neuesten Ordner können die beiden Dateien nach C:\windows\inf kopiert werden.

Nach einem Neustart wurde meine Festplatte wieder erkannt. *Juhu*